Categories
0

Ninepins 120 Team

Länderspiel U23 weiblich: Deutschland – Tschechien in Straubing


Länderspiel


04/22

Veronique Lanzke schlug am Sonntag im Sprint-Halbfinale Natalie Topikova im Sudden Victory, unterlag dann im Finale gegen Zajacova wiederum im Sudden Victory.


04/21

Ein glanzloser deutscher Sieg im offiziellen Länderspiel, der zeigt, dass bis Cluj noch viel zu tun ist. Celine Zeker war wie schon am Vormittag (dort 613) mit 571 Kegeln stärkste Spielerin. Ansonsten war bei den anderen im deutschen Team noch viel Luft nach oben. Veronique Lanzke zeigte mit 140 Kegeln auf den letzten 30 Wurf Joker-Qualitäten.


04/21

Ein deutlicher Sieg des deutschen Nachwuchs, vor allem dank eines starken deutschen Trios mit der Partiebesten Celine Zenker (613 Kegel) sowie Saskia Barth (596) und Jana Bachert (594). Die anderen Drei haben noch Steigerungspotential, am Nachmittag wird auch Christina Neundörfer mit von der Partie sein.


04/21

Deutsche Nationalmannschaft U23 weiblich; hinten von links: Daniela Kicker (Nationaltrainerin U23), Margit Welker (Co-Trainerin U23); Mitte von links: Jana Bachert, Saskia Barth, Alena Bimber, Tanja Bayer; vorne von links: Veronique Lanzke, Christina Neundörfer und Celine Zenker.


04/21

Am Vormittag findet ein inoffizielles Länderspiel beider Mannschaften statt.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter